Dimitri Vojnov

Dimitri Vojnov

Malerei

Geboren 1946 in Bulgarien, studierte an der Akademie der schönen Künste in Sofia, später Dozent für Malerei an der Alma Mater. 1986 emigrierte er nach Deutschland, lebt und arbeitet bei Frankfurt/Main.








Impressionen


Curriculum Vitae

1979 Galerie der schönen Künste, Sofia
1980 Galerie Mokum, Amsterdam
1981 Galerie der schönen Künste, Sofia
1982 Galerie der schönen Künste, Breslau
Interantionale Bienale der Kunst, Bilbao
1983 Centre des Arts, Varsovie
1984 Haus der Kunst, Wien
1985 National Theater, Darmstadt
Kasino, Baden-Baden
Haus der Kunst, Wien
1986 Galerie Dahn, Düsseldorf
Salon d’Automne, Paris
1988 Salon d’Automne, Paris
1989 Galerie Dorit Adler, Düsseldorf
CBS Galerie, Wuppertal
1990 Galerie Grüner Panther, Frankfurt
1991 Galerie Edition 88,Luxenburg
Satyra Galerie Sybille Buckwitz, Kronberg
1992 Galerie Sinntrotz, Neu Isenburg
Europ’Art, Genf
1993 Naspa Kunstform, Frankfurt
Galerie für Realismus, Bremen
Galerie Woeller-Paquet, Frankfurt
Galerie Edition 88, Luxenburg
1994 Galerie Lotus, Wien
Art Frankfurt
1995 Rathaus Mainz
Galerie Edition 88, Luxenburg
1996 Galerie “NO”, Köln
1997 Galerie Héctor Alvarezdelvalle, Frankfurt
1998 Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Wiesbaden
1999 Galerie Edition 88, Luxenburg
2000 Galerie Minkner, Palma
2001 Kunstmuiseum, Holfeld
2002 Stadtgalerie Bruneck,Italien
2003 Galerie Vojnov, Berlin
2004 Galerie 88, Luxemburg
2005 Rosenborn Galerie, Zauberberg
2006 Gallery Edition 88, Luxemburg


www.vojnov.de